Schnitt und Montage von dokumentarischen Formaten

Worum geht es?

Wenn alle Aufnahmen im Kasten sind, geht es ans Schneiden. Dies ist nicht nur eine Frage der Softwarebedienung, sondern eine ästhetische Kunst. Wie schneidet man, dass die Einstellungen aneinanderpassen? Wie gestaltet man einen schönen Schnittrhythmus? Welche Aufnahmen muss man den Zuschauer*innen wie lange zeigen? Solche und ähnliche Fragen gehen wir in diesem Modul nach.

Du lernst konkret

  • Du kennst verschiedene Montagformen (Parallelmontage, Assoziationsmontage, Matchcut…) und wählst die passende Form für deinen Bericht aus. 
  • Du weisst wie du Continuity erreichen kannst. 
  • Du kannst deinem Film eine konsistente Tonspur verpassen. 
  • Du wählst ein geeignetes Schnittprogramm für deinen Filmbericht aus. 
  • Du kannst die Filme im richtigen Format exportieren. 

Hintergrundinfos

Lorem ipsmum Lorem ipsmumLorem ipsmumvLorem ipsmumLorem ipsmumLorem ipsmumLorem ipsmumLorem ipsmumLorem ipsmumvLorem ipsmumvvvvLorem ipsmumvvLorem ipsmumvvvvLorem ipsmumLorem ipsmumLorem ipsmumvvvvLorem ipsmumLorem ipsmum

Aufgabe

Lorem ipsmum Lorem ipsmumLorem ipsmumvLorem ipsmumLorem ipsmumLorem ipsmumLorem ipsmumLorem ipsmumLorem ipsmumvLorem ipsmumvvvvLorem ipsmumvvLorem ipsmumvvvvLorem ipsmumLorem ipsmumLorem ipsmumvvvvLorem ipsmumLorem ipsmum

Ressourcen und Links

Last modified: 14. Oktober 2020

Comments are closed.

Close